Fabio Geda: Im Meer schwimmen Krokodile

Im Rahmen von “Trialog der Kulturen” fand für die Klassen S4 die Lesung mit dem italienischen Schriftsteller Fabio Geda statt. Sein Buch “Im Meer schwimmen Krokodile” erzählt die wahre Geschichte eines afghanischen Jungen, der von seiner Mutter alleine auf die Flucht geschickt wird und nach vier Jahren in Italien ankommt. Die Ängste des Jungen und seiner ebenfalls jugendlichen Begleiter vor realen und auch vor irrealen Gefahren, sein Schicksal, sein Mut und seine Ausdauer berührten die Zuhörer sichtlich. Ein Blick aus der behüteten Welt als Schüler hinaus zu einem Gleichaltrigen, der ums nackte Überleben kämpft mag vielleicht auch deutlich machen, wie klein die eigenen Nöte und Sorgen im Vergleich eigentlich sind. Ein großes “Danke!” Fabio Geda und die Dolmetscherin Marina Grones.IMG_2128 IMG_2132