Jost. Oben. Allein.

Jost Kobusch war bei uns. 25 Jahre alt, Bergsteiger und Buchautor, Erstbesteiger des Nangpai Gosum II (7296m), Überlebender der Lawine im Everest Base Camp 2015.  Ein Bergsteiger, der ohne Begleitung und ohne Sauerstoff arbeitet – extrem und speziell, und: unglaublich sympathisch!

Jost präsentierte den Klassen 4 und 5 der Sekundarschule seine Erfahrungen und las aus seinem Buch “Ich oben allein” das – wie er uns erzählte – überwiegend unterwegs am Berg entstanden ist. Keiner der Zuhörer konnte sich seinen Erzählungen entziehen. Wie er zum Bergsteigen kam. Was ihn antrieb und antreibt. Was für ihn wichtig ist und woher er seine Motivation bezieht. “Verlierer hören auf, wenn sie scheitern. Gewinner scheitern, bis sie Erfolg haben.” Jost hat trotz vieler schwieriger Jahre seiner Jugend die Seite der Gewinner gewählt, auch wenn in vielen seiner Berichte und Erzählungen Trauer um seine Kindheit nachhallt.

Wer wenn nicht jemand wie Jost Kobusch kann Schüler, die mitten in einer der schwierigsten Lebensphasen stecken, dazu motivieren, ihre Ziele unbeirrt zu verfolgen, ganz egal welche Hürden und Schwierigkeiten zu überwinden sind? Er hat bleibenden Eindruck hinterlassen und ist eines der vielen Beispiele dafür, dass solche “Events” durchaus etwas mit Bildung zu tun haben: Mit Herzensbildung (man verzeihe mir das altmodische Wort).

Wir wünschen ihm, dass er stets gesund wieder-, und irgendwann richtig zuhause ankommt.

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.